Navigation und Service

Übersetzungen

Übersetzung des Dublin Core Metadata Element Set (DCMES)

Die UAG Übersetzungen des Kompetenzzentrums Interoperable Metadaten hat das Dublin-Core-Metadata-Elemente-Set in der Version 1.1. vom Englischen ins Deutsche übersetzt. Die für die Übersetzung zuständige Expertengruppe wurde dabei direkt durch den Usage Board Director von Dublin Core beraten und unterstützt. Ziel der Übersetzung ist es, den Bekanntheitsgrad der Kernelemente und damit deren Anwendung im deutschsprachigen Raum zu erhöhen. Die fertige Übersetzung liegt als PDF-Dokument vor und wurde vor ihrer Veröffentlichung in einem Blog zur Kommentierung bereitgestellt.

Blog mit Kommentierung

Übersetzung des Dublin Core Abstract Model (DCAM)

Die UAG Übersetzungen übersetzt Dokumente zu Metadatenstandards vom Englischen ins Deutsche um deren Anwendung im deutschsprachigen Raum zu erleichtern.
Die Übersetzung des Abstract Model der Dublin Core Metadata Initiative (DCMI) richtet sich in erster Linie an Entwickler von Softwareanwendungen, die Dublin-Core-Metadaten unterstützen, an Personen, die neue syntaktische Codierungsrichtlinien für Dublin-Core-Metadaten entwickeln und an Personen, die Metadatenprofile entwickeln, die auf DCMI- oder anderen kompatiblen Vokabularen basieren.

Diese Übersetzung wurde erstellt, um deutschsprachigen Lesern den Zugang zu dem DCMI Abstract Model zu erleichtern. Die Terminologie wurde weitestgehend aus dem englischen Original übernommen, da nicht parallel eine Terminologie in deutscher Sprache aufgestellt werden sollte. Die Übersetzung steht zum Download als PDF-Dokument und als HTML-Version zur Verfügung:

Übersetzung des Dublin Core Abstract Model (DCAM) (PDF, 336KB, Datei ist nicht barrierefrei)
HTML-Version der Übersetzung des Dublin Core Abstract Model (DCAM)

Übersetzung des Singapore Framework

Die UAG Übersetzungen des Kompetenzzentrums Interoperable Metadaten hat das Singapore Framework for Dublin Core Application Profiles vom Englischen ins Deutsche übersetzt. Das Singapore Framework definiert die Komponenten, die bei der Erstellung eines Metadatenprofils zu berücksichtigen sind. Die Übersetzung richtet sich vor allem an Personen und Gruppen, die Metadatenprofile erstellen oder in anderem Kontext damit arbeiten und einen ersten Überblick über die Gestaltung von Metadatenprofilen erhalten möchten.

Die Übersetzung steht zum Download als PDF-Dokument und als HTML-Version zur Verfügung:

Übersetzung des Singapore Framework (PDF, 267KB, Datei ist nicht barrierefrei)
HTML-Version der Übersetzung des Singapore Framework

Übersetzung des DCMI-Type-Vocabulary

Das DCMI Type Vocabulary ist ein kontrolliertes Vokabular für Objekttypen. Es unterstützt die Interoperabilität durch die Vorgabe von Termen, die als Wert für das Dublin Core Type Element anwendungsübergreifend genutzt werden können. Das Vokabular setzt sich aus 12 allgemeinen Termen zusammen, die gleichzeitig auch Teil der umfangreicheren DCMI Metadata Terms sind.

Weitere Übersetzungen

Functional Requirements for Bibliographic Records (FRBR)

bei der Übersetzung »Funktionelle Anforderungen an Bibliografische Datensätze« handelt es sich um eine Übersetzung des englischen Dokuments »Functional Requirements for Bibliographic Records«, das von der International Federation of Library Associations and Institutions (IFLA) und dem K.G. Saur Verlag (UBCIM Publications: New series; vol. 19) 1998 publiziert wurde.

XML Schema

»XML Schema Teil 0: Einführung. Deutsche Übersetzung.« ist eine Übersetzung des englischen Dokuments »XML Schema Part 0: Primer«, dessen Ziel es ist, eine gut lesbare Beschreibung der Möglichkeiten von XML Schema zu bieten und schnell zur Erstellung von Schemata mit der XML Schema Sprache hinzuführen.

Referenzmodell für ein Offenes Archiv-Informations-System

Eine Bearbeitung der nestor-Arbeitsgruppe OAIS-Übersetzung / Terminologie basierend auf der Erstübersetzung des Historischen Archivs des Bayerischen Rundfunks.

PREMIS

Im Auftrag von nestor - Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung und Langzeitverfügbarkeit digitaler Ressourcen für Deutschland wurde von Tobias Beiner (Bayerische Staatsbibliothek) die Übersetzung: »PREMIS verstehen« erstellt. Das Dokument bietet einen Leitfaden mit einem relativ knappen Überblick über den Metadatenstandard PREMIS für die digitale Langzeitarchivierung und dient als Einführung in den Themenkomplex.

Letzte Änderung: 2.7.2012

Diese Seite

Schriftbanner mit KIM Kompetenzzentrum Interoperable Metadaten